Home

EU Sanktionen Belarus

Die neuste Tradingstrategie - der Millionär

Lese die erstaunliche Geschichte eines erfolgreichen Traders. Seine Strategien werden in einem exklusivm Interview offenbart und wurden von uns geteste Am 25. Juni 2021 sind neue EU-Sanktionen gegen Belarus in Kraft getreten. Sie zielen unter anderem auf die Kali- und Düngemittelindustrie sowie Mineralölwirtschaft und den Finanzdienstleistungssektor. Die Namenslisten wurden erweitert

Stand: 21.06.2021 12:50 Uhr. Die EU-Außenminister haben sich auf neue Sanktionen gegen Belarus geeinigt. Diese richten sich gegen rund 80 weitere Vertreter der Staatsführung, erstmals aber auch. Mit den Sanktionen reagiert die EU auf die anhaltenden Repressionen gegen Zivilgesellschaft und demokratische Opposition in Belarus (früher: Weißrussland) wie die Festnahme des. EU verhängt Sanktionen wegen Unterdrückung und Wahlfälschung Der Rat verhängte restriktive Maßnahmen gegen 40 Personen , die für die Unterdrückung und Einschüchterung friedlicher Demonstrierender, Oppositionsmitglieder und Journalistinnen und Journalisten nach den Präsidentschaftswahlen 2020 in Belarus sowie für Verfehlungen während des Wahlprozesses verantwortlich gemacht werden

Neue EU-Sanktionen gegen Belarus - IHK Region Stuttgar

EU-Sanktionen gegenüber Belarus. Seit Oktober 2020 hat die EU schrittweise Sanktionen gegen Belarus verhängt. Die restriktiven Maßnahmen der EU gegen Belarus gelten nun für insgesamt 166 Personen und 15 Organisationen. Die in der Sanktionsliste benannten Personen unterliegen dem Einfrieren von Vermögenswerten Wegen der Unterdrückung der Zivilgesellschaft und der demokratischen Opposition verhängte die EU in den vergangenen Monaten bereits mehrfach Sanktionen. Maas versichtert Widerstand in Belarus Hilf Die Staats- und Regierungschefs verlangten nicht nur die Sperrung des EU-Luftraums für die staatliche Belavia-Fluglinie, sondern gaben auch weitere gezielte wirtschaftliche Sanktionen in Auftrag Neue EU-Sanktionen zielen auf wichtige Devisenbringer des Landes; USA verkünden weitere Sanktionen; Ukraine könnte die Lage noch verschlimmern; Belarus kündigt Gegenmaßnahmen an; Die Europäische Union (EU) hat sich im Juni 2021 auf neue Sanktionen gegen Belarus geeinigt. Erstmals greift sie dabei auf harte Wirtschaftssanktionen zurück, deren Einführung die belarussische Opposition. B rüssel (dpa) - Die EU-Staaten verhängen nach der erzwungenen Landung einer Passagiermaschine in Minsk neue Sanktionen gegen die frühere Sowjetrepublik Belarus. Darunter ist auch ein Flug- und.

Seit 5. Juni 2021 umfassen die Sanktionen gegen Belarus ein Lande-, Start- und Überflugverbots in der EU für von belarussischen Luftfahrunternehmen betriebenen Luftfahrzeugen, einschl. wenn das belarussische Luftfahrunternehmen als Vertriebsunternehmen eines Luftfahrzeugs auftritt. Die Verbote gelten nicht, wenn es sich um einen Notlandung oder einen Notüberflug handelt. Die Mitgliedsstaaten können die Landung, den Start und den Überflug für humanitäre Zwecke oder für einen anderen. Faktisch wird Belarus komplett vom europäischen Flugverkehr abgeschnitten. Auch Sanktionen gegen Lukaschenko sind geplant EU-Sanktionen gegen Belarus Ein starkes Zeichen Richtung Minsk? 21.06.2021 - 04:59 Uhr EU-Außenministertreffen Sanktionen gegen Belarus, neue Russlandstrategi

Welche Sanktionen Belarus wirklich schaden würden. Mit gezielten Sanktionen gegen die Öl- oder Düngemittelindustrie kann die EU dem Regime von Präsident Alexander Lukaschenko schaden. Handels- und Finanzsanktionen schwächen die Wirtschaft - aber die sucht sich auch andere Abnehmer, meint Katrin Kamin. von Marina Zapf. 27 Neue EU-Sanktionen gegen Belarus: Schwarze Liste wird länger Es gab eine Reaktion auf die Repressionen in Belarus und die Flugzeugentführung. 78 Einzelpersonen und acht Firmen werden mit Strafen.

Montagabend haben die EU-Staaten deswegen ihre Sanktionen gegen Belarus ausgeweitet, darunter neue Vermögenssperren und Einreiseverbote für Unterstützer von Diktator Alexander Lukaschenko. Der. Auch konkrete Sanktionen für Belarus wurden nicht genannt. Neue Stacheldrahtzäune und Mauern darf es an der Ostgrenze Europas nicht geben, hatte jedoch EU-Kommissionspräsidentin Ursula von.

EU-Sanktionen gegen Belarus: Ein starkes Zeichen Richtung

Sondergipfel in Brüssel: EU belegt Belarus mit Sanktionen; Nach Vorfällen in Minsk: Lufthansa meidet Luftraum von Belarus Seitdem hat die EU ihren Luftraum für Maschinen aus Belarus gesperrt. Eine Maßnahme, die alle Menschen im Land bestraft

EU-Sanktionen gegen Belarus:Ich hoffe, dass dieses Regime in die Knie geht. Die EU-Außenminister haben das bisher größte Paket von Einreise- und Vermögenssperren gegen Belarus angenommen. Sanktionen gegen Belarus Die EU droht - und muss jetzt liefern Landeverbote und neue Wirtschaftssanktionen: Ungewöhnlich schnell hat die EU auf die erzwungene Landung einer Ryanair-Maschine in. Konkrete Sanktionen betreffen vor allem den Luftverkehr zwischen der EU und Belarus. Belarussische Fluggesellschaften wie die staatliche Linie Belavia sollen künftig nicht mehr den Luftraum der. EU-Gipfel beschließt umfassende Sanktionen gegen Belarus. Wirtschaftssanktionen, eingefrorene Gelder und Flugverbote. Der Europäische Rat hat empfindliche Strafen gegen Belarus verhängt

Belarus: EU straft Lukaschenko mit Wirtschaftssanktionen

  1. EU setzt Sanktionen gegen Belarus in Kraft. 24.06.2021, 13:15 Uhr | AFP. Alexander Lukaschenko: Die EU hat ein neues Sanktionspaket gegen seine Regierung beschlossen. (Quelle: Sergei Shelega/POOL.
  2. Belarussische Fluggesellschaften sollen künftig den Luftraum der EU nicht mehr nutzen und nicht mehr auf Flughäfen in der EU starten und landen dürfen
  3. ister konnten sich erneut nicht auf Sanktionen gegen das Regime in Belarus einigen
  4. ister bestimmt. Mehrere EU-Staaten wollen erreichen, dass europäische Unternehmen nicht mehr Flugzeuge.

Die EU-Außenminister verhängen neue Sanktionen gegen das Regime in Belarus: Neben der Listung von weiteren Unterstützern des Regimes werden Maßnahmen gegen sieben Wirtschaftsbereiche verhängt Nach den jüngsten Vorgängen in Belarus haben die Staats- und Regierungschefs Sanktionen gegen das Land beschlossen. Sie fordern die Freilassung des Bloggers Protasewitsch und seiner Partnerin Sanktionen gegen weitere Verantwortliche in Belarus . Die EU hat bisher in zwei Runden 59 Personen, darunter Präsident Alexander Lukaschenko, mit Sanktionen belegt. Nun werden die Sanktionen auf Institutionen, Unternehmer und Firmen ausgeweitet. Eine entsprechende Liste wird nun ausgearbeitet. Zudem hat Borrell gemeinsam mit der Europäischen Kommission Vorschläge erarbeitet, wie die EU. Sanktionen nach den Präsidentschaftswahlen vom August 2020. Seit Oktober 2020 hat die EU schrittweise restriktive Maßnahmen gegen Belarus verhängt.Die Maßnahmen wurden als Reaktion auf das betrügerische Vorgehen bei den Präsidentschaftswahlen vom August 2020 in Belarus und die Einschüchterung und gewaltsame Unterdrückung friedlicher Demonstrierender, Oppositionsmitglieder und.

Zeitleiste - restriktive Maßnahmen der EU gegen Belarus

  1. Nach Entführung der Ryanair-Maschine: EU-Gipfel vereinbart Sanktionen gegen Belarus. Die Europäische Union reagiert mit Sanktionen auf die erzwungene Landung der Ryanair-Maschine und die Verhaftung des belarussischen Bloggers Raman Pratasewitsch in Minsk. Dies ist ein Angriff auf die Demokratie. Dies ist ein Angriff auf die Meinungsfreiheit
  2. EU einigt sich auf Sanktionen gegen Belarus. 28. August 2020 - 16:10 Uhr. Wahlfälschungen und die Gewalt gegen friedliche Demonstranten - diese Gründe nennt die EU für ihre Sanktionen gegen Unterstützer des belarussischen Staatschefs Lukaschenko. Dieser drohte mit Gegenmaßnahmen
  3. Am 23. Juni veröffentlichte die EU neue Wirtschaftssanktionen gegen Belarus. Sie beinhalten unter anderem das Verbot Ausrüstungen, Technologien oder Software sowie Dual-Use-Güter für militärische Zwecke zu liefern, schränken den Handel mit Erdölprodukten, Kaliumchlorid und Tabakprodukten ein und erschweren den Zugang zu den EU-Kapitalmärkten und Versicherungen
  4. Menschenrechte EU-Sanktionen gegen Belarus kontraproduktiv? Die Organisation Reporter ohne Grenzen warnt vor möglichen ungewollten Folgen der europäischen Strafmaßnahmen
  5. EU Sanktionen gegen Belarus sind ein Geschenk an Russland! Am 25. Mai 2021 um 09:39 von Vielfalt. @09:16 von covid-strategie Alles schon mal da gewesen Falsch. Snowden war ein Geheimdienst-Überläufer und die werden von allen Staaten gejagt. Zudem hätte Morales' Maschine auch umkehren können. Luftraum östlich war frei. Völlig andere Situation in Belarus: Ein Blogger und eine per.

EU-Sanktionen gegenüber Belarus Zollbericht Belarus

Nach der Verhängung des Ausnahmezustandes durch Polen an seiner Grenze zu Belarus bereitet die EU-Kommission neue Sanktionen gegen das Regime in Minsk vor. Das bestätigte ein Vertreter der. Die belarussische Regierung hat mit Gegenmaßnahmen auf Sanktionen der EU reagiert. Das Außenministerium in Minsk kündigte am Montag an, die Teilnahme am EU-Programm der Östlichen Partnerschaft. 24.05.2021, 22:13 Uhr. EU verhängt Sanktionen gegen Belarus. Nach der erzwungenen Landung eines Ryanair-Fliegers in Minsk und der Festnahme des bekannten Exil-Oppositionellen Protasewitsch hat. Neue Sanktionen gegen Belarus: EU-Luftraum dicht. Die EU-Staaten antworten auf die erzwungene Landung eines Flugzeugs in Minsk. Sie einigen sich auf Flug- und Landeverbot gegen belarussische Airlines

Belarus: EU droht Lukaschenko mit neuen Sanktionen - ZDFheut

  1. Weitere Sanktionen gegen Belarus geplant. 22. Oktober 2021. Bundeskanzlerin Merkel beim EU-Gipfel (POOL/JOHN THYS / POOL / AFP) Die Europäische Union hat angesichts der aus Belarus in die EU.
  2. Die EU-Länder haben sich auf Sanktionen gegen Belarus geeinigt. Der Beschluss war möglich geworden, da Zypern sein Veto bei dem Treffen zurückzog. Bundeskanzlerin Merkel sprach von einem.
  3. EU sperrt Luftraum für Airlines aus Belarus. Die EU-Staaten verhängen unterdessen nach der erzwungenen Landung der Passagiermaschine in Minsk neue Sanktionen gegen die frühere Sowjetrepublik.
  4. Weitere Sanktionen gegen Belarus geplant. 22. Oktober 2021. Die Europäische Union hat angesichts der aus Belarus in die EU gelangenden Flüchtlinge neue Sanktionen gegen das Land angekündigt.
  5. ister am 21. Juni. Das würde Lukaschenko nicht in die Arme.
  6. Die EU-Staaten verhängen nach der erzwungenen Landung einer Passagiermaschine in Minsk neue Sanktionen gegen die frühere Sowjetrepublik Belarus. Darunter ist auch ein Flug- und Landeverbot für belarussische Fluggesellschaften, wie ein Sprecher von EU-Ratspräsident Charles Michel am Montagabend beim Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs in Brüssel mitteilte

EU-Staaten verhängen Sanktionen gegen Belarus - Politik

Konflikt um illegale Migration über Belarus in die EU : Mehr Flugverbindungen für Migranten aus dem Nahen Osten. Derzeit landen in Belarus täglich etwa 800 bis 1000 Migranten. Demnächst sollen. EU-Sanktionen gegen Belarus. Ende Juni hatten sich die EU-Außenminister auf weitreichende Wirtschaftssanktionen gegen Weißrussland geeinigt. Demnach sollten EU-Einreiseverbote gegen 78 Personen verhängt und ihre in der EU vorhandenen Vermögenswerte eingefroren werden. Betroffen sind zudem mindestens sieben Organisationen - staatliche Stellen und Unternehmen. EU erwägt neue Sanktionen. Belarus: Das ist die neue Flüchtlingsroute nach Deutschland. Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat sich für EU-Sanktionen gegen Fluggesellschaften ausgesprochen, die Belarus beim Schleusen. Die EU hat bereits neue Sanktionen verhängt. Die Ukraine beschloss indes, das Nachbarland vorübergehend nicht mehr anzufliegen. Belarus protestierte gegen die Entscheidung. Der Flugverkehr mit. Die EU hatte bereits mehrfach Sanktionen gegen Belarus verhängt, ebenso wie die USA. Unter anderem gilt für Lukaschenko und 165 seiner engsten Mitarbeiter ein Einreiseverbot in die EU-Länder.

Die Bundesregierung drängt auf neue EU-Sanktionen gegen Belarus, die neuen Strafmaßnahmen dürften sich nicht gegen laufende Verträge von Airlines mit Belarus richten. Die EU könne aber das künftige Leasen von Maschinen an Belavia mit Sanktionen belegen. Zahl der Asylbewerber nimmt deutlich zu . Die Zahl der Asylbewerber in Europa hat der EU-Asylbehörde EASO zufolge zuletzt. Mehrere Hundert Migranten haben sich nach Angaben der Behörden in Belarus zu Fuß auf den Weg zur Grenze zum EU-Nachbarland Polen gemacht. Auf Fotos war zu sehen, wie die Menschen aus.

EU verhängt Wirtschaftssanktionen gegen Belarus

Borrell spielte damit unter anderem darauf an, dass an der Grenze des EU-Mitglieds Litauens zu Belarus (ehemals: Weißrussland) allein im Juli mehr als 2000 illegale Grenzübertritte registriert wurden. Aus EU-Sicht wird dies gezielt von der Regierung in Minsk betrieben. Lukaschenko hatte offen damit gedroht, als Reaktion auf die EU-Sanktionen Menschen aus Ländern wie dem Irak, Afghanistan. Kretschmer für EU-Sanktionen wegen Flüchtlingseinreisen aus Belarus. BERLIN (Dow Jones)--Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat sich für Vorschläge von Bundesinnenminister Horst. Minsk/Warschau An der Grenze zwischen Belarus und Polen spitzt sich die Situation zu. Polens Regierung warnt, eine große Zahl von Menschen könnte versuchen, die Grenze zu durchbrechen. Mehrere Hundert Migranten haben sich nach Angaben der Behörden in Belarus zu Fuß auf den Weg zur Grenze zum EU-Nachbarland Polen gemacht

EU verhängt Sanktionen gegen Belarus - WEL

Die EU hatte sich bereits am Montag auf neue Sanktionen geeinigt. Sie stellte Belarus zudem ein drei Milliarden Euro starkes Unterstützungspaket in Aussicht. Es soll aber erst aktiviert werden. Welche Sanktionen gegen Belarus wirklich wirksam wären. Schon vor der erzwungenen Landung einer Passagiermaschine in Minsk und der anschließenden Festnahme des regimekritischen belarussischen Journalisten Protassewitsch war Belarus mit Sanktionen belegt. Machthaber Lukaschenko scheint dies nicht zu Genüge abgeschreckt zu haben An der Grenze zwischen Belarus und Polen spitzt sich die Situation zu. Polens Regierung warnt, eine große Zahl von Menschen könnte versuchen, die Grenze zu durchbrechen. Viele der Migranten und. Günstige Pensionen in Eu entdecken. Jetzt die ideale Pension finden! Wir durchsuchen das Internet und finden das passendste Angebot für Dic EU weitet Sanktionen gegenüber Belarus aus. Am 21. Juni 2021 hat die EU ihre bestehenden Sanktionen gegenüber Belarus ausgeweitet. Weitere 78 Personen und 8 Entitäten wurden auf die Sanktionslisten der EU aufgenommen. Insgesamt sind nun 166 Personen und 15 Entitäten (Stand 21. Juni 2021) von den Sanktionen erfasst

Sanktionen gegen Belarus. Am 17. Dezember 2020 hat die EU ihre Sanktionen gegen Belarus erneut ausgeweitet. Betroffen sind 36 zusätzliche Personen und Unternehmen in Belarus. Die restriktiven Maßnahmen bedeuten, dass die gelisteten Personen nicht mehr in die EU einreisen dürfen und ihre Vermögenswerte eingefroren werden Neue EU-Sanktionen gegen Belarus. Die EU hat die restriktiven Maßnahmen gegen Belarus erweitert. Welche Maßnahmen sind das im Einzelnen? Inhalte der neuen Sanktionen sind: das Verbot der Ausfuhr von bestimmten Gütern der Telekommunikationsüberwachung. das Verbot der Ausfuhr von Gütern mit doppeltem Verwendungszweck für militärische. Neue EU-Sanktionen gegen Belarus. Der Rat hat neue restriktive Maßnahmen gegen Belarus eingeführt. Sie zielen unter anderem auf die Kali- und Düngemittelindustrie sowie Mineralölunternehmen und den Finanzdienstleistungssektor des Landes. Die neuen gezielten Wirtschaftssanktionen beinhalten das Verbot, direkt oder indirekt Ausrüstung. Die EU-Staaten haben deshalb bereits ein Flugverbot für Maschinen aus Belarus beschlossen. Seit der umstrittenen Präsidentschaftswahl vom August 2020 und des gewaltsamen Vorgehens gegen die protestierende Opposition hatte die EU bereits Sanktionen gegen 88 Belarussen verhängt, darunter der autoritär regierende Präsident Alexander Lukaschenko EU einigt sich auf Sanktionen gegen Belarus. Die EU reagiert mit harter Kritik und Sanktionen auf die erzwungene Landung einer Ryanair-Maschine in Minsk. Für Airlines aus Belarus gilt ein Flug.

Sanktionen gegen Belarus helfen Russland. Im Gegenteil. Die Sanktionen werden den Effekt haben, dass sich die Führung Weißrusslands noch enger an Russland bindet. Wenn das politische Interesse der EU-Staaten ist, die intensiven Beziehungen zwischen Russland und Weißrussland zu lockern und Weißrussland in engere Beziehungen zu den EU-Staaten. EU verhängt Sanktionen gegen Belarus. In Belarus zwingt Machthaber Lukaschenko ein Passagierflugzeug zur Landung und lässt einen seiner Gegner festnehmen. Die EU reagiert entsetzt auf die. Die EU legt nach der angeordneten Landung eines Ryanair-Flugs in Belarus und der anschließenden Festnahme eines Oppositionellen dortige Investitionen von run.. DJ Kretschmer für EU-Sanktionen wegen Flüchtlingseinreisen aus Belarus BERLIN (Dow Jones)--Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat sich für Vorschläge von Bundesinnenminister Horst.

Minsk/Wien - Die EU arbeitet nach Angaben von Europaministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) an neuen Sanktionen gegen Belarus (Weißrussland). Diese würden darauf zielen, EU-Geld für Projekte in. EU-Staaten sprechen sich für Sanktionen gegen Belarus aus. Für ein verschärftes Vorgehen gegen Belarus sprachen sich neben Deutschland auch andere EU-Staaten aus. Beispielsweise Litauen und.

Sanktionen gegen Belarus: EU straft Belarus nach erzwungener Landung mit Flugverbot ab Unternehmen mehr. Banken; Dienstleister ; Energie; Industrie; IT; Handel; Versicherer; Mittelstand und Weltm EU-Sanktionen gegen Belarus: Zypern blockiert Strafmaßnahmen Unruhen nach Wahl: Luftballons als Zeichen des Protests gegen Lukaschenko in Belarus . Spätestens beim Dezember-Gipfel soll erneut. Die EU-Staaten verhängen nach der erzwungenen Landung einer Passagiermaschine in Minsk neue Sanktionen gegen die frühere Sowjetrepublik Belarus. Darunter ist auch ein Flug- und Landeverbot für.

Aktueller Stand der Sanktionen gegen Belarus - WKO

Nach Ryanair-Hijacking: Neue EU-Sanktionen gegen Belarus. In Belarus zwingt Machthaber Lukaschenko ein Passagierflugzeug zur Landung und lässt einen seiner Gegner festnehmen EU belegt Belarus mit neuen Sanktionen. Die EU hat am 25. Juni neue Wirtschaftssanktionen gegenüber Belarus verhängt. Besonders im Fokus stehen der Energiebereich, Finanzleistungen und die belarussische Kali- und Düngemittelindustrie. Verboten ist zudem, direkt oder indirekt Ausrüstung, Technologie oder Software zur Überwachung oder zum. Die EU bringt wegen der Polizeigewalt in Belarus (Weißrussland) neue Sanktionen gegen Unterstützer des Staatschefs Alexander Lukaschenko auf den Weg. Zudem sollen Strafmaßnahmen verhängt werden gegen Personen, denen eine Fälschung der Präsidentenwahl am vergangenen Sonntag vorgeworfen wird Österreich stimmt EU-Sanktionen zu. Die EU hat sich am frühen Freitagabend nach Auskunft des heimischen Außenministeriums und aus Diplomatenkreisen auf Wirtschaftssanktionen gegen Belarus nach. Alle Materialien. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat die neuen EU-Sanktionen gegen Belarus begrüßt. Dies berichtet die Deutsche Presse-Agentur. Die von Belarus erzwungene Landung eines Passagierflugs war gefährlich und inakzeptabel, sagte der Norweger am Dienstag in Brüssel. Stoltenberg sprach von einer staatlichen Entführung.

EU-Sanktionen gegen Belarus: Harte und schnelle Reaktion

USA verhängen Sanktionen gegen Belarus. 29.05.2021 03.59. 29. Mai 2021, 3.59 Uhr. Teilen. Nach der erzwungenen Landung eines Flugzeugs in Minsk und der Festnahme des Regimekritikers Roman. Geflüchtete aus Belarus: Seehofer will physische Barrieren an EU-Außengrenze. Erstmeldung vom Mittwoch, 20.10.2021, 09.50 Uhr: Berlin - Die Hilfsorganisation Pro Asyl hat die Lage der.

Reaktion auf Sanktionen: Belarus zieht Gesandten bei EU ab

EU-Sanktionen Welche Sanktionen Belarus wirklich schaden

Die EU-Staaten verhängten wegen der Entführung des Bloggers am Montagabend neue Sanktionen gegen Belarus. Das Signal ist klar: maximale Härte Die EU hatte der Türkei deshalb Ende August ein Ultimatum gesetzt und mit zusätzlichen Sanktionen gedroht. Im Verhältnis zu Griechenland zeichnete sich danach etwas Entspannung ab, nicht aber mit Zypern. Zypern forderte die Strafmaßnahmen nun ein und wollte die Belarus-Sanktionen nur unter dieser Bedingung mittragen. Nach langem Hin und Her lenkte Zypern ein Die EU-Staaten verhängen nach der erzwungenen Landung einer Passagiermaschine in Minsk neue Sanktionen gegen die frühere Sowjetrepublik Belarus Belarus-Krise eskaliert: Lukaschenko ruft Russland - Merkel warnt nun Putin - EU beschließt Sanktionen. Update vom 28. August, 14.41 Uhr: Die Außenminister der EU-Staaten haben sich auf. Zypern blockiert EU-Sanktionen gegen Belarus Maria Tichanowskaja beim Treffen mit EU-Außenministern, im Bild: Heiko Maas (li., Deutschland) und der EU-Außenbeauftragte Josep Borell. APA/AFP/POOL.

Tichanowskaja mit den EU-Sanktionen gegen Belarus unzufriedenNach Flug-Umleitung: EU verhängt Sanktionen gegen BelarusTschechischer Ministerpräsident droht Belarus mitExperte: Russland-Sanktionen sind für die EU zehnmal

Video: Neue EU-Sanktionen gegen Belarus: Schwarze Liste wird

Vogelsberg: Sanktionen gegen Belarus gefährden SchlitzerIllegale Grenzübertritte: Belarus schließt Grenze zu

EU verhängt Sanktionen gegen Belarus, USA verurteilen erzwungene Landung. Der nach der erzwungenen Flugzeug-Landung in Minsk festgenommene Regierungskritiker Roman Protasewitsch hat in einem vom. EU verhängt Sanktionen gegen Belarus. Die EU-Staaten verhängen nach der erzwungenen Landung einer Passagiermaschine in Minsk neue Sanktionen gegen die frühere Sowjetrepublik Belarus. Darunter. Bislang hat sich Machthaber Alexander Lukaschenko in Belarus nicht sehr beeindruckt gezeigt von den Sanktionen der EU. Jetzt haben die EU-Staaats- und Regier.. EU kündigt Sanktionen gegen Belarus an. 1 min Lesezeit 22.10.2021, 19:13 Uhr. Die Europäische Union hat neue Sanktionen gegen Belarus angekündigt und reagiert so darauf, dass vermehrt Flüchtlinge aus Belarus in die EU gelangen. Man akzeptiere nicht, dass Drittländer Migrantinnen und Migranten für politische Zwecke instrumentalisierten. Sanktionen gegen Belarus - Drohungen gegen die Türkei: Eigentlich hatten die Staats- und Regierungschefs der EU sich schon Mitte August grundsätzlich darauf geeinigt, Unterstützer des.